Informationen zum Kindergartenbesuch

Download als PDF: Informationen zum Kindergartenbesuch

1.     Der Kindergartenweg
Der orange Kindergartenstreifen muss auf dem Kindergartenweg gut sichtbar getragen werden. Das Mitnehmen von Velo, Trottinett, Kickboard, Rollschuhen, usw. ist nicht erlaubt. Es liegt in der Verantwortung der Eltern, die Kinder rechtzeitig auf den Schulweg vorzubereiten. Die Verantwortung für den Kindergartenweg liegt bei den Eltern.

2.     Krank im Kindergarten
Ist Ihr Kind krank, so teilen Sie dies der Kindergärtnerin bis 10 Minuten vor Kindergartenbeginn mit. ˆ
Wird Ihr Kind im Kindergarten krank, wird die Kindergärtnerin versuchen, Sie telefonisch zu erreichen, damit Sie Ihr Kind abholen können. Sind Sie nicht erreichbar, bleibt Ihr Kind im Kindergarten. Hat ihr Kind Fieber oder musste es vor dem Schulbeginn erbrechen, soll es daheim bleiben. Auch hat die Erfahrung gezeigt, dass es besser ist, wenn ein Kind nach einem intensiven grippalen Infekt einen Tag fieberfrei daheim verbringt.

3.     Arztbesuche
Bitte legen Sie die Termine für Arztbesuche in die unterrichtsfreie Zeit. Wenn dies nicht möglich ist, melden Sie Ihr Kind frühzeitig bei der Kindergärtnerin ab.

4.     Urlaubsgesuche
Auf der Homepage der Primarschule Güttingen finden Sie das Reglement zu Schulabsenzen und Jokertagen.
Bei Gesuchen sind die unterschiedlichen Bewilligungsinstanzen (Lehrperson, Schulleitung, Schulbehörde) und die Zeit zwischen Gesuchsstellung und Datum des Anlasses zu beachten.

5.     Die Ferien
Die Ferienzeiten richten sich an dem Ferienplan der Primarschule. Ferien ausserhalb der regulären Ferienwochen werden nicht bewilligt.

6.     Die Unfallversicherung
Der Unfallschutz ist in der Grundversicherung der Krankenkasse enthalten. Die Schule gewährt deshalb keinen zusätzlichen Versicherungsschutz.

7.     Informationen rund um die Schule
finden Sie auch auf unserer Homepage: www.ps-guettingen.ch