Velo- & Kickboardverhalten

Download als PDF: Velo und Kickboardverhalten 2014

Es ist erwiesen, dass der Schulweg zu Fuss für die Schülerinnen und Schüler in verschiedenster Hinsicht sehr wertvoll und wichtig ist. Auf dem Schulweg können die Kinder die Natur erleben, ihre Sozialkompetenzen stärken und starten schon einmal mit viel Bewegung und frischer Luft in den Tag.

Grundsätzlich empfiehlt die Primarschule Güttingen, dass ein Schulweg bis 1 km zu Fuss zurückgelegt werden sollte.

Der Instruktionsdienst der Kantonspolizei Thurgau empfiehlt folgendes Verhalten:


Velo

Kickboard

Schlussendlich obliegt die ganze Verantwortung für den Schulweg den Eltern. Die Primarschule Güttingen möchte mithelfen, die Verkehrssicherheit zu erhöhen und Unfälle zu vermeiden.

Die Primarschule Güttingen übernimmt keine Haftung für beschädigte oder gestohlene Velos oder Kickboards.

Stand September 2014